Beiträge von TomDalton

    Wie bereits gesagt, ich denke du schaffst es irgendwann, wie man die Situation gut beurteilen kann.

    Ich kann dir ja Quick-Tipps geben, wie du das auf einem Teamspeak am besten machen kannst:

    -Anschreiben(Kommunikation ist immer gut)

    -Anstupsen(Kommunikation ist noch immer gut)

    -Moven(in dem Fall eher weniger sinnvoll)


    Das ist fast wie auf dem Arma-Server, da bannt man ja auch nicht sofort, weil man die genauen Hintergründe erfahren möchte und nicht überstürzt urteilen möchte.

    *Da wird gekickt, mit der Person geredet und eine Verwarnung gegeben, falls vorher keine Auffälligkeiten vorhanden waren und es ein bekannter und sauberer Spieler war. Ich finde, dass man einen Kick vom Teamspeak und eine Verwarnung vom Support vergleichen kann. Ein Kick wäre deshalb intelligent gewesen, um zu testen, ob die Person vielleicht wieder kommt und weiter macht, oder vielleicht doch Ihre Lektion gelernt hat.*


    Aber ist jetzt auch erstmal egal, man lernt ja dazu. ^^

    Du denkst also, dass ich mehrere Stunden afk bin und dann gleichzeitig mit jemand anderem wieder da bin und in der gleichen Sekunde Channel hoppe?

    An deinem Urteilsvermögen musst du noch arbeiten, aber das schaffst du schon noch.


    Ich glaub an dich!

    Achso, na dann. An der Unverhältnismäßigkeit ändert sich für mich nicht viel, das kannst du vielleicht nachvollziehen. ^^

    unabsichtliches/aus emotionen RDM > unabsichtliches Channelhopping, mit Kick abwendbar

    Das ist natürlich schade, dass du deine Meinung über Stammspieler jetzt änderst. Du siehst es also plötzlich nicht mehr so, dass Stammspieler allgemein eine verminderte Strafe bekommen sollten, weil deren Fehlverhalten eventuell einen verständlichen Hintergrund hat?


    Du solltest das Plugin ja kennen, benutzt es ja auch öfter mal. Die IDs mit denen das Plugin funktioniert ändern sich leider, damit auch die Person, der man folgt, weswegen wir "plötzlich" hin und her gewechselt haben. Vielleicht hast du ja jetzt auch gesehen, dass es nicht ich war, der gehoppt ist.


    Ich sehe natürlich ein, dass es trotzdem meine Schuld ist, dass nicht nur die "1" für die Supporter angezeigt wurde und diese somit belästigt wurden. Ich wurde sicherlich nicht zu Unrecht bestraft, doch meiner Meinung nach unverhältnismäßig. Ich frag mal ein paar Personen, die da sicherlich mehr Erfahrung haben als ich, wie die das sehen. :)

    "Kugel und Nick sind immernoch Stammspieler aber du nicht. Die beiden sind halt geraged also konnten die Supporter es dort auch verstehen. [...]" - Bimbo, 2019


    Wie sieht´s aus Bimbo? Bin ich als Stammspieler weniger wert? Ist es für mich verboten Fehler zu machen? Darf ich nicht einfach vergessen haben Autofollow auszustellen? Ist deswegen ein Bann gerechtfertigt? Hätte ein Kick vom Server nicht ausgereicht, um mein vermeintliches "Channelhopping" zu verhindern? Und falls nicht, wieso bin ich der Einzige, der eine Strafe davon tragen musste?

    Wie sieht es mit der Strafe für "Peter Lustig" aus? Reicht da ein "Ich move den einfach in die Eingangshalle", obwohl er doch nach deinen Worten eine höhere Strafe verdient hätte, weil er kein Stammspieler ist?


    Ich kann natürlich nachvollziehen, dass dich das sehr gestört haben muss, aber ein Bann für 24 Stunden? Da sieht man wieder, dass du dich einfach nicht neutral verhalten kannst.